Helfen macht Schule

von Barbara Wankmiller
26. März 2020

Helfen macht Schule

Diesen Slogan, der das Jugendrotkreuz seit seiner Gründung zum Not-wenden animiert, hat die JRK-Gruppe als Inspiration für ein geändertes Programm genommen: Eigentlich wollten wir ja in diesen Tagen der Rotkreuzstelle einen Besuch abstatten, eigentlich wollten wir ja im Pflegeheim einen Seniorennachmittag gestalten, eigentlich wollten wir ja einmal kegeln gehen, eigentlich…!

Plan B: Wir haben den Mittwoch zum „Tag des Helfens“ erklärt und diese Woche im eigenen Umfeld Freude bereitet: Es wurde gekocht (statt Mama) und gebacken, und zwar gab es Kuchen für Nachbarn und für Menschen, die beruflich gerade sehr gefordert sind (z.B. für die, die im Gesundheitswesen arbeiten), fröhliche Bilder, versehen mit einem mutmachenden Spruch, wurden an Nachbarn verschenkt und Blumen und Blumensamen für den nahenden Frühling, echte, handgeschriebene Briefe wurden verschickt usw.

Wir von der JRK-Gruppe hoffen, dass unsere Idee ansteckend ist. Macht doch mit und macht den Mittwoch zum Tag des Helfens – oder jeden anderen beliebigen Tag!

Barbara Wankmiller