Covid-19-Schutzimpfungen für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren

von Manfred Pfeifer
08. September 2021

Sehr geehrte Eltern!

In diesem Artikel finden Sie Informationen und Anmeldeformulare zum Covid-19-Impfangebot des Landes Tirol für Schülerinnen und Schüler über 12 Jahren.

Diese Informationen der Bildungsdirektion Tirol werden hier in mehreren Sprachen angeboten (siehe unten).


Die ausgefüllten Einverständniserklärungen müssen bis spätestens Freitag, 17. September 2021, beim Klassenvorstand abgegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass die Sozialversicherungsnummer (auf der ersten Seite des Aufklärungs- und Dokumentationsbogens oben) ausgefüllt werden muss. Bei Schülerinnen und Schülern von 12 bis 14 Jahren bedarf es der Unterschrift der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Schülerinnen und Schüler ab dem vollendet 14. Lebensjahr können selbst unterschreiben.

Die Impfung wird von der Schule organisiert. Die 1. Teilimpfung erfolgt am Dienstag, den 21.09.2021, zwischen 09.00 und 12.00 Uhr. Die 2. Teilimpfung erfolgt am Dienstag, den 19.10.2021, zwischen 09.00 und 12.00 Uhr. Am Impftag müssen die Schülerinnen und Schüler die E-Card und (sofern vorhanden) den gelben Impfpass mitbringen. Sollten Schülerinnen oder Schüler diese Dokumente vergessen haben, muss zumindest die Sozialversicherungsnummer vorliegen, damit Impfung und Eintragung im elektronischen Impfpass erfolgen können.

Weitere Informationen stehen im Internet unter http://www.tirol.gv.at/schulimpfen zur Verfügung.

Medizinische Fragen können unter der Telefonnummer 0800 555 621 geklärt werden.