Skikurs 4. Klassen

Der Skikurs der 4. Klassen fand heuer in der Woche vor den Weihnachtsferien vom 17. – 21. Dezember in Jochberg statt.

Wir waren zum ersten Mal in der Alpinlodge Sonnalm auf 1750m mitten im Skigebiet untergebracht. Alle TeilnehmerInnen genossen die schöne Unterkunft, das hervorragende Essen und die freundlichen Gastgeber.

Beeindruckend war auch das Skigebiet Kitzbühl / Kirchberg mit 58 Liften und 179 Pistenkilometern. Eine Gruppe schaffte an einem Tag 8500 Höhenmeter! Ein Highlight stellte natürlich die Besichtigung der Streif mit der berühmten Mausefalle dar.

Auch eine Lawinenübung mit LVS – Suche stand auf dem Programm und Schülerinnen und Schüler lernten, wie man reagieren sollte, wenn jemand von einer Lawine verschüttet wird.

Alle Gruppen hatten Gelegenheit, einen halben Tag mit den Snowblades zu carven und zu springen.

Am letzten Tag hatten wir noch Gelegenheit, Isabell Hofherr aus der Klasse 7AG bei einem FIS Rennen anzufeuern.

So wurde es ein abwechslungsreicher und gelungener Skikurs!