Tiroler Meistertitel im Beachvolleyball

Kufstein ist immer eine Reise wert. Die VolleyballerInnen des BG/BRG Reutte verteidigten ihren Meistertitel im Beachvolleyball Quattro-Mixed Oberstufenbewerb. Wie schon vergangenes Jahr verloren die SpielerInnen zwar ihre Auftaktpartie, diesmal gegen den späteren Finalgegner BHAK/BHAS Wörgl. Der zweite Platz in der Vorrunde reichte aber zum Einzug in die K.-o-Runde. Dann kamen die VolleyballerInnen aber richtig auf Touren und alle weiteren Spiele (BORG Innsbruck, PHTL Kramsach, BHAK/BHAS Wörgl) wurden mit viel Kampfgeist und taktischer Meisterleistung gewonnen.

Die erfolgreichen SpielerInnen: Amplatz Julia (6B), Ayoubi Mansour (5A), Glatz Thomas (7T), Schatzlmair Sophie (7A), Schimana Magdalena (7A), Walch Phillip (7A)